Editorial

Liebe Leser,

raus aus dem Opern-Homeoffice und rein in die Theater – gefühlt hat man so einen vierwöchigen Marathon früher besser weggesteckt. Verpassen wollten wir die Bariton-Festwochen im Norden aber auch nicht, und ja, man kann sich in Neuproduktionen noch schockverlieben. Daher also Neues aus Berlin, Lübeck und Hamburg.

Aber auch die südlichen Gefilde sind mit Berichten zur Saisoneröffnung der Münchner Staatsoper, die diesmal in Ansbach stattfand, sowie zu einer TV-Übertragung aus Verona vertreten.

Und wir haben auch endlich wieder einmal eine CD-Besprechung im Programm

Viel Spaß beim Lesen!

Michaela Koch & Anke Hartmann

aktualisiert am 18.10.2021